Weimaraner vom Eichwäldchen
Jagdliche Leistungszucht

EDGAR VOM EICHWÄLDCHEN
ZB Nr. 496/14 LK   DGStB 70962
Cessy vom Auenland x Ayk vom Eichwäldchen
HD B1; sg/sg=sg; rgr; 63cm, WG2 WF1

J 69 sil und spl; G 313 II.ÜF; HN; AH, Btr

Edgar ist als Langhaar aus einer Weimaraner Kurzhaar-Verpaarung entstanden, weil beide seiner Eltern Langhaargenträger sind. Im Winter ist er nicht nur unser Füße wärmender Wollkneuel, sondern geht auch bei extrem niedrigen Temperaturen schmerzfrei ins Wasser und ist bei ausreichender Witterung und vorhandenem Wild auch nicht mehr raus zu kriegen. Seine Wasserfreude und Leistungsbereitschaft bei der Entenjagd fällt extrem auf und macht uns große Freude! Edgar jagt auch im Feld sehr weit und ausdauernd, hält dabei aber immer wieder Verbindung zu seinem Führer. Er wird von uns viel auf Drückjagden eingesetzt und bringt Sauen dabei immer laut und zuverlässig in Bewegung. Er hat einen extrem ausgeprägten Schutz- und Wachtrieb mit absolut klarem Sinn und Verstand, was er bei seinem Wesenstest sehr gut unter Beweis gestellt hat! Er hat sich bisher sehr gut weitervererbt und der aus ihm stammende Nachwuchs hat alle unsere Erwartungen erfüllt und teilweise sogar übertroffen!